Lamm Sosaties, südafrikanisches Braai Rezept

Posted by  admin  Dec 10, 2013

Lammspiess Sosaties (Südafrika)

Braai ist die südafrikanische Bezeichnung für ein BBQ und Lamb-Sosaties, ein Lammspiesschen, gehört zu den klassischen Rezepten.

Südafrikanisch

Art: Hauptspeise

von admin

Published

Zutaten

  • 500 Gramm Lammfleisch von der Keule
  • 2 grosse Zwiebel
  • 1 Stück grüne Peperoni
  • 125 Gramm getrocknete Aprikosen
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Kurkumapulver
  • 1 EL brauner Zucker
  • 4 Stück getrocknete Lorbeerblätter, zerdrückt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Stück Zitronen, geschnitzt
  • 1.2 DL Fleischbouillon
  • 4 Stück Grillspiesse

Preparation

  1. Das Lammfleisch in mittelgrosse Würfel schneiden, damit sie gut auf den Spiess passen.
  2. Eine Zwiebel fein hacken, den Knoblauch zerdrücken und in einer Bratpfanne mit Butter andünsten, Curry, Zucker und Kurkuma beifügen, andünsten und dann mit der Bouillon und dem Zitronensaft ablöschen und aufkochen.
  3. Die Fleischwürfel mit den zerdrückten Lorbeerblättern in eine Schüssel legen und mit der heissen Marinade übergiessen. Abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  4. Zum Grillieren: Peperoni und die zweite Zwiebel in spiesschengerechte Stücke schneiden, dann abwechslungsweise Fleisch, Gemüse und getrocknete Aprikosen aufspiessen und die Spiesschen unter regelmässigem Drehen grillieren.
  5. Die übrig bleibende Marinade wird aufgekocht und mit Butter abgeschmeckt zur Sauce. Die «Sosaties» mit der Sauce und den Zitronenschnitzen servieren.