Meins! Markiere dein Steak mit einem Brandeisen

Posted by admin on May 19, 2014

Es gibt Leute die teilen gern. Für alle Anderen gibt es das Grill-Brandeisen.

 

599_normal--bbq-personalisierbares-brandeisen.jpg

BBQ Personalisierbares Grill-Brandeisen

Meins oder Deins? Das BBQ personalisierbare Brandeisen klärt, wem das fertige Steak wirklich gehört! Versehen Sie das Steak oder sonstiges Grillgut vor dem Grillen mit Ihrem persönlichen Slogan oder Ihren Initialen: So gibt es keine Streitigkeiten mehr beim BBQ.

Brandeisen hier kaufen


Neues Rezept: Lammkoteletts mit Bärlauchbutter

Posted by admin on May 8, 2014

Für alle Bärlauch und Lamm-Fans gibt es ein neues, tolles Rezept.

Lammkotelettees vom Grill mit Bärlauchbutter Rezept.


lammkotletts.jpg


Neues Rezept: Spargel im Speckmantel

Posted by admin on May 1, 2014

This is my first blog post.

Simpel, schnell und sehr lecker. Neues Rezept aufgeschaltet. Spargel im Speckmantel. Eignet sich sehr gut als Vorspeise oder Beilage.

spargel-speck-grill-web.jpg

Doch das geht! Trotz grill-feindlicher Bedingungen hat das Grillzeit-Kochlabor heute wieder ein neues Rezept für euch getestet.

Und es ist sehr knackig und eignet sich hervorragend als Vorspeise oder Beilage:

Grill-Rezept Spargel im Speckmantel


Spargel mit Speckmantel vom Grill

Posted by admin on May 1, 2014

Spargel mit Speckmantel vom Grill

BBQ, Grill

Art: Vorspeise, Beilage

von admin

Published

Zutaten

  • 1 Bund grüner oder weisser Spargel

Preparation

  1. Dicke grüne und weisse Spargel schälen, dünne grüne Spargel müssen nicht geschält werden.
  2. Das hölzige Ende abschneiden
  3. Jede Spargel in einen Streifen Bratspeck einwickeln
  4. Grill auf 150 Grad vorzheizen 5 Minuten direkt grillen und mehrmals wenden, damit der Speck nicht anbrennt 5 weitere Minuten indirekt garen lassen.
  5. Mit Mayonaisse, Schnittlauch-Quark oder Tartar-Sauce servieren

Anzahl Portionen 4

Zubereitungszeit 15 minutes.

Grillzeit 10 minutes.


Outdoorchef 2015 - Das ist neu!

Posted by admin on April 24, 2014

outdoorchef-neu-ascona-2015.jpg

 

Outdoorchef: Das ist neu im 2015. Der Ascona-Grill wurde überarbeitet und bietet neu:

NEU: Deckel bequem öffnen im 135°-Winkel, dank neuem Deckelscharnier

NEU: Arbeitsfläche aus massivem Holz mit praktischer Grifflücke zum mühelosen Verschieben des Grills

NEU: Gut lesbares integriertes Thermometer mit optimierter Grafik

NEU: Brenner-Regler mit integrierter Mehrfachzündung; unterschiedliche Größen zur besseren Unterscheidung der Brennerleistung

NEU: Modernes Design mit überarbeitetem X-Gestell; optimierte Laufräder bewähren sich auf jedem Untergrund

PERFEKT: Kugel ist nivellierbar und Füsse sind höhenverstellbar, damit Arbeits- und Grillflächen dem Untergrund angepasst werden können. Fördert die Stabilität und optimiert den Einsatz des Zubehörs

 

grill-kochbuch-outdoorchef-4seasons-saisonal.jpg 

Ein neues Kochbuch wurde herausgegeben: Das neue Kochbuch GRILLCHEF 4 Seasons geht saisonal mit den Jahreszeiten. Grillen Sie sich durch das Jahr!


outdoorchef-grill-pizzastein.jpg

Pizzastein: Grill-Zubehör von Outdoorchef

Ein neuer Pizzastein wurde lanciert: Ob für Brot, Pizza, Flammkuchen etc.: Die poröse Oberfläche nimmt die Feuchtigkeit des Teigs auf und bäckt ihn schön knusprig. 

online-einladung-grill-fest.jpg

Freunde zum Grillfest einladen. Eine coole App findet sich auf der Webseite: Wähle das Menü und du kriegst gleich das Rezept für den Grillabend. Und mit einem Klick kannst du gleich online deine Freunde einladen. Mehr dazu hier: Freunde online einladen zum Grill-Fest

Auch der neue Katalog 2015 kann Online angesehen werden. Hier. 


Messer im Test

Posted by admin on April 22, 2014

Die Qual der Wahl

 

Ein richtiger Grillmeister und Hobby-Koch und jede Frau natürlich auch braucht ein gutes Messer. Doch die Auswahl ist gross. Es gibt Ausbeinmesser, Tranchiermesser, Filetiermesser, Lachsmesser, Schälmesser, Gemüsemesser, Chinesische Kochmesser, Yanagibas und natürlich das gewöhnliche Kochmesser.

Wir haben uns bei ein paar Spitzenköchen umgehört und präsentieren euch die besten Messer, welche man im Handel erhalten kann.

Die Grundaustattung des Chefkochs


Ein grosses Kochmesser

wenger-forged-kochmesser.jpg

Wichtig beim Kochmesser. Ein grosser, fester Griff der gut in der Hand sitzt. Es sollte auch eine gute Gewichtsverteilung haben, also eine richtige Balance. Die Klinge muss gut laufen, beim Wiegeschnittt einfach abrollen und sich leicht führen lassen.


Ein Tourniermesser

wuesthof-tourniermesser.jpg
Ein Tourniermesser ist das ideale Messer für Früchte, Kartoffeln, Eier und Gemüse. Diese Messer zeichnen sich dadurch aus, dass Ihre Klinge aussieht wie ein Schnabel. Wird nun ein Lebensmittel torniert, passt sich das Messer den jeweiligen Richtungen an. Damit wird das Schneiden der oben genannten Lebensmittel wesentlich leichter.


Ein Filetiermesser

victorinox-filetiermesser.jpg

Ein Filetmesser hat eine schmale und flexible Klinge. Diese kann abgerundet oder auch spitzig sein. Es wird für das Filetieren vor allem von Fischen, aber auch zum hauchdünnen Schneiden von Fleischstücken verwendet.

Ein Sägemesser.

sägemsser-victorinox.jpg


Gut zum schneiden von Brot.



Tips zum Kauf eines hochwertigen Kochmessers

Obwohl es eine Riesen-Auswahl an verschiedenen Messern gibt, schwören die meisten Profis auf ein einziges, unversal einsetzbares Modell: Das grosse Kochmesser. Seine Vielseitigikeit macht es zum Hauptinstrument des Kochs. Viele Köche haben ihr eigenes Messer oder Messerset, welches Sie jeweils an den Arbeitsplatz mitnehmen und nur sie benutzen dürfen.

Tips zum Kauf eines Messers:

1. Nehmen Sie sich Zeit beim Kauf und probieren Sie wenn möglich die Messer selber aus. Wie liegt es in der Hand, wie ist die Balance.

2. Finger weg von billigen Messersets. Die Qualität lässt meist zu Wünschen übrig, der Stahl ist zu weich und die Schnitthaltigkeit währt nicht lange. Geben Sie lieber etwas mehr Geld für ein gutes Messer aus, welches auch nachgeschärft werden kann, als für ein billiges Set.

3. Achten Sie darauf, dass das Messer gut in der Hand liegt.

4. Ein gutes Messer kostet etwas. Aber teuere Messer sind nicht zwingend bessere Messer. Ein gutes Messer ist bereits ab CHF 80.- zu haben.

5. Hochwertige Messer gehören nicht in die Abwaschmaschine. Das Abwaschmnittel greift den Stahl an. Messer also von Hand reinigen und nach jedem Gebrauch nachschleifen.


Kochmesser im Test

Das deutsche Magazin BEEF! hat Kochmesser auf Herz und Nieren getestet. In der Jury: zwei Spitzenköche, ein Messerschmied und ein Metzgermeister. Hier sind die Testsieger:


Platz 1: Kai Europe "Shun Elite"

kai-messer-shun-elite.jpg

Die KAI-Gruppe mit Hauptsitz in Tokyo entwickelt in über 90-jähriger Tradition Schneidwaren und verwandte Produkte mit exzellenter Funktionalität, Schärfe und Langlebigkeit. Durch diese Eigenschaften gehören KAI-Produkte augenblicklich zu den Besten der Welt. Der gemeinsame Nenner in Qualität und Perfektion basiert auf einer Jahrhunderte alten Kultur und Tradition japanischer Samurai-Schwertschmiedekunst. Weltweit vertreibt die Firma KAI über 10.000 verschiedene Produkte rund ums Thema Schneiden. Hierdurch gehört die KAI-Gruppe weltweit zu einer der führenden Schneidwarenhersteller. Das "Shun Elite" zeichnet sich durch optimale Balance und excellenter Schneidfähigkeit aus. Klingenlänge 20cm, auch mit 15 cm erhältlich. Kosten: ca. CHF 280.-


2. Platz: Zwilling "Twin 1731"

Twin_1731_Santokumesser_318.jpg

200 mm Klinge

Ein Messer in seiner reinsten Form zu gestalten ist die Grundidee, die Matteo Thun für ZWILLING umgesetzt hat. Ein ‚Werkzeug’, für Messerliebhaber und Connaisseure – für Anwender, die das Besondere schätzen, höchste Qualität verlangen und gutes Design verstehen. Haptik und Wärme sind wichtig – Holz vermittelt Lust auf "High Touch", die Lust des Auges auf das Greifen. Holz und Hightech lässt sich verbinden, solange die Technik verborgen bleibt. Die Kunst liegt in der Behandlung der Oberfläche. Preis: 350 Euro


3. Platz: Kai Europe "Shun Premium Tim Mälzer"

kai-premium.jpg

Klinge 18 cm, Griff 12 cm, korrosionsbeständiger Damaszenerstahl, handbearbeitete Hammerschlagoberfläche, ulitimative Schärfe, massiver Kern aus Stahl, optimale Griffigkeit
 

Auf eigene Gefahr Das beidseitig geschliffene KAI SHUN PREMIER Santoku Messer aus der TIM MÄLZER-Serie von KAI ist ein traditionelles japanisches Allzweckmesser und ist universell einsetzbar. Der japanische Begriff Santoku (San=drei, Toku=Tugenden), der diesem KAI Messer seinen Namen gibt, deutet auf die guten Eigenschaften beim Verarbeiten von Fleisch, Fisch und Gemüse hin. Preis: um die 200 Euro. 


Platz 4: Zwilling "Twin Four Star II"

zwilling-twin4star-knife.jpg

Funktionalität auf Hochstem Niveau.

Twin Four Star II ist die konsequente Weiterentwicklung eines Zwilling Klassikers. Eine hochwertige Edelstahlapplikation im Griff verleiht dem Messer optimale Balance für noch mehr Sicherheit und Komfort. Preis. ca. 80 Euro


5. Platz: Global "G-2"

gobal-g-2-.jpg

G-02 Global Fleischmesser ist und ein Klassiker in der Küche und sowohl bei Profi-Köchen als auch Hobby-Köchen sehr beliebt.Global Messer werden gerne mit einem Ferrari verglichen. Warum? Ein Ferrari ist auf Schnelligkeit getrimmt. Ein Global Messer auf Schärfe. Bestes Kochmesser im Test der Stiftung Warentest. Preis. ca. 90 Euro

Platz 6: Felix Solicut "First Class" / 90 Euro

Platz 7: Sabatier-K "Tradition, Edition Passion France"/ 63 Euro

Platz 8: Franz Güde "Damast" / ca. 1000 Euro

Platz 9: Wenger "Forged" / um 90 Euro

Platz 10: F. Dick "Premier Nature" ca. 90 Euro


Paradies Grills

Posted by admin on March 10, 2014

Paradies-Grills.de – Grillkamine Made in Germany

 

grill-kamin.gif


Hinter Paradies-Grills steht die Firma Vörtler, welche seit 1965 im Bereich der Blechverarbeitung sowie in der Produktion von Edelstahlprodukten tätig ist. Aktuell werden vor allem Grillkamine und Grills für den Garten- und Außenbereich hergestellt. Doch auch Edelstahl-Gartenmöbel, Terrassenkamine, Grillzubehör und Kamin-Bodenplatten hat das Unternehmen im Sortiment. In Folge der stetigen Erweiterung und dem Ausbau der Produktionsanlagen wurde 2009 mit dem Vertrieb hochwertiger Grillkamine aus Edelstahl über den Grill Online Shop www.paradies–grills.de begonnen.

 

Grillkamine – einige Beispiele aus dem Sortiment

Der Kamingrill „Duo Plus DN 600“ ist ein Gartenkamin, der wie auch die weiteren Kamingrills im Sortiment vor allem durch seine hochwertige Verarbeitung glänzt. Schweißnähte sind kaum sichtbar – der Grillkamin ist aus korrosionsbeständigem Edelstahl. Die Befeuerung erfolgt idealerweise mit Kaminholz aus Birke oder Buche, um eine hohe Strahlungswärme zu erzielen.


Beim Grillkamin „Juwel“ wird der Schwerpunkt in erster Linie auf ein ausgefallenes Design und moderne Formen gelegt. Zum Lieferumfang gehört neben Aschekasten und Grillrost auch eine praktische Funkenschutzhaube. Der Grillkamin ist auf Rollen gelagert, um einen leichten Transport zu gewährleisten.


Das Modell „ Stone DN 700“ wird ebenfalls aus korrosionsbeständigem Edelstahl gefertigt und steht so für eine lange Lebensdauer. Das Besondere an diesem handgefertigten Kamingrill ist seine Rückseite, die teils aus Naturstein besteht.


Auch Edelstahl-Gartenmöbel sind im Sortiment

Neben hochwertigen Kamingrills produziert Paradies-Grills auch Gartenmöbel aus Edelstahl. Im Angebot findet man sowohl einzelne Edelstahl Gartensessel und Gartentische als auch ganze Sitzgruppen, die in aufgrund ihres Designs und der ausgezeichneten Verarbeitung hervorragend zu einem der Grillkamine  aus dem Paradies-Grills Shop passen. Die witterungsbeständigen Edelstahl Sitzmöbel haben einen robusten Bezug aus Leder und lassen sich durch ihre Rollen problemlos im Garten oder auf der Terrasse bewegen. Auch der Edelstahl Gartentisch ist fahrbar, obwohl die Tischplatte aus massivem Granit besteht.

Paradies-Grills bietet auch Sonderanfertigungen an – Interessenten können dazu eine individuelle Skizze anfertigen, welche anschließend im Rahmen der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten umgesetzt wird.