Fleisch Marinaden - was beachten?

Posted by  admin  Apr 3, 2013

Hier ein paar Tips und Tricks zum Thema Marinade:

marinade.jpg

Hier gibt es 6 leckere Marinaden Rezepte

Warum überhaupt Marinade?

- Die Marinade würzt das Fleisch
- Die Marinade macht das Fleisch zarter
- Die Marinade macht das Fleisch länger haltbar

Was muss ich beachten?

- Fleisch wenn möglich ein paar Stunden vorher oder bereits am Vortag marinieren.

- Ist die Marinade flüssig und/oder ölig, vor dem Grillieren mit einem Haushaltstuch abtupfen, ansonsten gibt es vom Heruntertropfen Flammen und das Fleisch wird verkohlt - Um das zu verhindern, Marinade mit viel Senf und wenig Öl machen, damit wird die Marinade dicker und tropft weniger.

- Nicht überwürzen. Die Marinade soll den Eigengeschmack des Fleisches unterstützen und nicht dominieren.

- Folgende Zutaten helfen das Fleisch zarter zu machen: Cognac (Brandy), Whiskey, Essig oder Zitronensaft

Grundrezept Marinade:

4 EL ÖL (möglichst hitzebeständig - verhindert das Austrocknen vor allem beim Fisch und magerem Fleisch)
2 EL Senf (scharfer oder Dijon) 
Pfeffer fein gemahlen
Frische Kräuter klein gehackt: z.B. Rosmarin, Thymian, Majoran, Petersilie